FANDOM


Bomberman-live banner

Die Bombermenschen sind roboterartige, menschliche Lebewesen mit länglichen Augen, nicht sichtbarem Mund und runden bis quadratischen Köpfen, an denen sich hinten eine Art hebelförmige oder auch luntenartige Antenne befindet. Ihr Körper ist rundlich und lang mit meist kugelförmigen Händen und Füßen. Sie verfügen über die Gabe mithilfe ihrer Hände Bomben zu erschaffen, die sie zur Verteidigung oder auch für sportliche Wettkämpfe einsetzen.

Herkunftsgeschichte Bearbeiten

Laut des ersten, entstandenen Bombermantitels für das NES waren die Bombermenschen zu Beginn Roboter, die als Arbeiter in einer unterirdischen Fabrik des Planeten Bomber mit der Herstellung von Bomben beschäftigt waren. Sie veranstalteten einen Wettbewerb, indem sie sich gegenseitig mit Bomben bekämpften, um herauszufinden, wer der Beste von ihnen war. Nach langer Zeit entschloss sich ein weißer Bomberman, diesem langweiligen Dasein zu entkommen und flüchtete zusammen mit den anderen Bomberman aus der Fabrik, wodurch sie frei, unabhängig und als Menschen leben können (was ihre Erscheinung auch dementsprechend änderte).

Weitere Arten Bearbeiten

Anders als die Bombermenschen auf Bomber Star, existieren weitere Bomber mit außerirdischer Herkunft. Einige von ihnen sind Menschen, die in Cyborgs verwandelt wurden (ähnlich wie Max) oder intelligente Roboter, die von guten oder bösen Personen geschaffen wurden. Andere wiederum stammen auch von fremden Planeten.

Siehe auch Bearbeiten