FANDOM


Hinweis: Dieser Artikel behandelt das Spiel Dyna Blaster (Bomberman (TG-16)) für das Turbografx-16-System. Gehe zu Dynablaster (Bomberman 2) für die NES-Version!


Dyna Blaster (Bomberman TG-16)
Bomberman (TG-16) US boxart
Entwickler: Hudson Soft
Publisher: Hudson Soft (in Japan für PC-Engine/Turbografx-16 Turbo Express)
Turbo Technologies, Inc. (in Amerika für PC-Engine/Turbografx-16 Turbo Express)
Ubi Soft (in Europa für PC)
Plattformen: TurboGrafx-16, Amiga, Atari ST, MS-DOS, Sharp X68000, Game Boy
Genre: Action/Strategie
Spielerzahl: 1 bis 5 Spieler
Veröffentlichung
JP 7. Dezember 1990
US 1991
EU 1992

Dieser Bomberman-Titel (ボンバーマン) wurde erstmalig im Jahr 1990 von Hudson Soft für das TurboGrafx-16-System entwickelt. Es erschien ab 1992 in Europa für PC, Amiga and Atari ST unter dem Namen Dyna Blaster (nicht zu verwechseln mit Bomberman 2).

Die Entstehungsgeschichte von Bomberman wird in diesem Spiel ganz anders als im Original-Spiel erzählt.

Handlung Bearbeiten

Die Geschichte dreht sich um zwei Bomber-Roboter (einen Weißen und einen Schwarzen), die vom Wissenschaftler Dr. Mitsumori entwickelt wurden. Durch einen Programmier-Fehler geriet der schwarze Bomber außer Kontrolle und entführte Lisa, die Tochter seines Erfinders, und verschleppte diese in sein Schloss. Nun liegt es am weißen Bomberman, Lisa zu befreien und den schwarzen Bomberman, sowie dessen Monster und Diener zu besiegen.

Stages Bearbeiten

  1. The Wall
  2. Rocky Mountains
  3. River
  4. Forest
  5. Lava Cave
  6. Inside of the Castle, Part I
  7. Inside of the Castle, Part II
  8. Inside of the Castle, Part III

Bilder Bearbeiten