FANDOM


Spellmaker
Spellmaker.png
Verbindungen: Sirius
Rasse: Unbekannt (evtl. Geist, Dämon)
Geschlecht: evtl. Männlich
Lebenspunkte: 5 Herzen (6 im Hard-Modus)
Auftritte: Bomberman 64

Spellmaker ist ein mysteriöses Schattenwesen und taucht als Zwischenboss in Bomberman 64 auf. Man kämpft gegen ihn im zweiten Abschnitt des Rainbow Palace, wo er wahrscheinlich auf Sirius Befehl hin den Palast vor Eindringlingen schützen soll. Nach Betreten der Arena sieht man seine weiße Maske. Diese beginnt sich zu drehen und Spellmaker nimmt die Figur eines bunten Harlekin an. Er begrüßt Bomberman noch mit einer Verbeugung und sagt: "Welcome" (zu deutsch: Willkommen), bevor er in die Hände klatscht und dadurch der ganze Raum beleuchtet wird.

Spellmaker besitzt fünf Herzen an Lebensenergie und jedes davon wird zur Hälfte von einer normal-großen Bombe reduziert. Eine aufgeladene Bombe zieht ihm ein ganzes Herz ab. Nachdem er besiegt wurde, verschwindet er und nur seine Maske bleibt übrig. Spellmakers schwacher Punkt ist sein Schatten. Dieser muss daher durch Bombenexplosionen getroffen werden. Das ist jedoch schwieriger als gedacht, da man anders als bei Cerberus, von Sirius keine Fernsteuerung mehr bekommt und sich so auf das übliche Timing der Bomben verlassen muss. Auch das Sammeln seiner Goldkarten ist nicht sehr einfach, weshalb auch etwas Glück dazu gehört.

Attacken und Fähigkeiten Bearbeiten

Spellmaker weicht, ähnlich wie Cerberus, gekickten Bomben aus und macht sich unsichtbar, wenn man ihm eine Bombe entgegenwirft. Bei letzterem sieht man noch, wie sein Umhang herunterfällt. Nach einem kurzen Moment der Unsichtbarkeit, kuckt sein Kopf kurz aus dem Boden heraus. Anschließend taucht er wieder komplett auf, was unter Umständen auch eine gute Gelegenheit ist, um an seine Goldkarten zu kommen. Er bewegt sich immer von Bomberman weg und lässt sich so mit etwas Geschick in die Nähe einer Bombe lenken.

Die Karten Bearbeiten

Spellmaker besitzt ein Deck aus acht magischen Tarot-Karten, mit denen er verschiedene Angriffe ausführen kann. Die Art der Attacke hängt von der Farbe der jeweiligen Karte ab. In der japanischen Version von Bomberman 64 nennt er immer den englischen Namen seiner ausgespielten Karte. In der westlichen Version des Spiels gibt er aber nur sein fieses Gelächter von sich.

Die Farben und Effekte seiner Karten sehen wie folgt aus:

Bild Name (Übersetzung in Klammern) Beschreibung
Karte Sun The Sun (die Sonne) Eine rote Karte mit einem hellen Kreis in der Mitte und gekreuzten Strahlen. Es entsteht ein Feld, dass sich aus fünf Abbildern von Spellmakers Maske zusammensetzt und auf dem Boden der Arena einen Drachen aus Flammen beschwört. Dieser Drache ist unverwundbar, verfolgt Bomberman und verletzt ihn bei Berührung. Er verschwindet nach einer Weile von selbst, doch Spellmaker spielt weitere Karten aus, während der Drache noch aktiv ist.
Karte Star The Star (der Stern) Eine gelbe Karte mit einem Stern in der Mitte. Das fünfeckige Feld erscheint, ähnlich wie bei der roten Karte, und steigt nach oben. Daraufhin erscheint ein großer Fuß, der auf den Boden stampft und Bomberman zu zerquetschen versucht.
Karte Lovers The Lovers (die Liebenden) Eine pinkfarbene Karte mit einem Herz auf einem Kreuz. Spellmakers vergrößerte Maske erscheint in der Mitte der Arena und spuckt verschiedene Gegenstände aus. Dabei handelt es sich teils um normale Power-Ups, explodierende Bomben, Gewichte die Bomberman zerquetschen können oder auch den Totenschädel, den es sonst nur im Mehrspielermodus gibt. Außerdem können merkwürdige Objekte auftauchen, die aber keinerlei Wirkung besitzen. Sammelt man eines dieser Items ein, dann verliert man die eine Goldkarte, welche man zu Beginn des Kampfes umsonst bekommen hat. Nach dieser Aktion steigt Spellmaker wieder aus dem Boden hervor.
Karte World The World (die Welt) Eine grüne Karte mit dem Abbild der Erde inmitten eines Wirbels. Der Raum erweitert sich und zeigt den Weltraum mit der Erde und dem Mond. Danach prasseln dutzende von Sternen auf die Arena ein. Diese Sterne paralysieren Bomberman nur, wen sie ihn treffen und sind somit nicht gefährlich. Spellmaker spielt aber manchmal andere Karten aus, bevor oder nachdem er die Welt-Karte einsetzt.
Karte Justice Justice (Gerechtigkeit) Eine grün-blaue Karte mit dem Motiv eines Dolches. Spellmaker wirft Karten in Bombermans Richtung, die geradeaus fliegen und am Ende wie Bomben explodieren. Die Karten an sich verursachen keinen Schaden, wenn man sie berührt.
Karte Moon The Moon (der Mond) Eine blass-blaue Karte mit Halbmond-Motiv. Es tauchen mehrere große Fäuste über der Arena auf und fallen nacheinander auf den Boden und drohen, Bomberman zu zerquetschen. Die Anzahl der herunterfallenden Fäuste liegt zwischen zwei bis sieben. Dazu kommt, dass Spellmaker oft auch eine andere Karte ausspielt, bevor dieser Angriff endet.
Karte Devil The Devil (der Teufel) Eine dunkelblaue Karte mit dem Kopf eines Widders. Spellmaker's Schatten formt eine Hand und bewegt sich zu Bombermans aktueller Position. Diese versucht sich unter ihm zu positionieren, um ihn dann anschließend zerdrücken zu können. Durch eine Bombenexplosion nimmt der Schatten bzw. Spellmaker keinen Schaden, jedoch kann man sich eine Goldkarte verdienen, wenn die Hand eine Bombe greift.
Karte Death Death (Tod) Eine violette Karte mit zwei gekreuzten Sensen. Spellmakers Schatten erscheint hinter ihm und hält eine Sense in der Hand. Danach greift er mit einem grünen, sichelförmigen Energiefeld an, dass Bomberman bei Berührung verletzt. Zwischen Spellmaker und der grünen Sichel befindet sich immer ein Zwischenraum, indem man sicher ist und man so diesem Angriff ausweichen kann. Eine gekickte Bombe kommt zum Stillstand, wenn sie auf die Sichel trifft.

Spellmaker's Goldkarten Bearbeiten

  1. Verbrenne seine Mütze.
  2. Verbrenne seinen Umhang.
  3. Lass die Schattenhand seiner Teufelskarte eine Bombe greifen.
  4. Nimm keines seiner Items an.
  5. Besiege Spellmaker in der vorgegebenen Zeit (Target Time).

Bilder Bearbeiten